Anerkennung der Arbeit des medizinischen Pflegepersonals in den Asylzentren

Wir sind stolz auf unsere Pflegefachkräfte, die sich in den Asylunterkünften um die gesundheitlichen Anliegen der Bewohnenden kümmern. Sie leisten grossartige Arbeit: Ob ein tröstendes Wort, ein heilendes Pflaster oder die Abgabe eines Medikaments. Bei Fragen rund um die Gesundheit haben sie fast immer eine Lösung parat. Dafür sagen wir nicht nur am Internationalen Tag der Pflegenden "Danke". In unseren Dank schliessen wir auch die externen Arztpraxen, medizinischen Zentren und Krankenhäuser ein, mit denen wir eng zusammenarbeiten.

Anerkennung der Arbeit des medizinischen Pflegepersonals in den Asylzentren
Zurück